Couchtisch aus Europaletten selber bauen – Schritt für Schritt Anleitung

Europaletten eignen sich dank ihrer Stabilität und der genormten Maßen hervorragend für Palettenmöbel. Ihr unverwechselbarer und rustikaler Holzoptik-Look ist ein echter Hingucker. Paletten sind  einfach zu verarbeiten und wir zeigen Ihnen wie! So können Sie auch als unerfahrener Handwerker einen Selbstversuch wagen.

Couchtisch aus Europaletten in weiß - Ein wahrer Klassiker der überall reinpasst.

Couchtisch aus Europaletten in weiß – Ein wahrer Klassiker der in jedes Wohnzimmer passt. Gefunden auf dawanda.de


Inhaltsverzeichnis

  1. Werkzeuge prüfen / Materialliste
  2. Paletten schleifen
  3. Paletten streichen
  4. Paletten befestigen und Lenkrollen montieren
  5. Mehr Ideen für ein Couchtisch aus Europaletten

Schritt 1 – Werkzeuge prüfen / Materialliste

Sie benötigen:

  • Zwei Europaletten
  • Schleifgerät oder ähnliche Werkzeuge zum abschleifen der Palette
  • Schleifpapier mit je 80er (grob) und 120er(fein) Körnung
  • weißen Lack (Wand-Innenfarbe reicht in der Regel völlig aus für ein gutes Ergebnis. Verwenden Sie keine Latexfarben, damit das Holz noch atmen kann)
  • Farbrolle und Pinsel (Sparen Sie hier nicht. Minderwertige Pinsel und Rollen führen oft zu einem schlechten Ergebnis)
  • Vier Lenkrollen mit Feststellbremse
  • Eine passende Glasoberfläche
  • Schrauben zur Montage der Rollen
  • Schraubenzieher oder Akkuschrauber

Europaletten, Schleifgeräte(+Ratgeber), Lenkrollen uvm. finden Sie in unserem Partnershop.


Schritt 2 – Paletten schleifen

Für unseren recht einfachen Couchtisch kann die Europalette ohne jegliches zuschneiden geschliffen werden. Zunächst wird die rohe Palette mit einem Schleifgerät abgeschliffen, um zu verhinden, dass man sich später an Splittern verletzt. Der erste Schliff erfolgt mit einer gröberen 80er Körnung und anschließend mit einer etwas feineren 120er Körnung. Anschließend, wenn gewünscht, die schwer erreichbaren Stellen manuell mit dem Schleifpapier nachbessern.


Schritt 3 – Paletten streichen

Die Farbe sollte mit einer Farbrolle für das Grobe und anschließend einem Pinsel für die schwierigen Stellen, wie Löcher und Ritzen, aufgetragen werden. Nach einigen Stunden noch einmal streichen. Arbeiten Sie in einem gut belüfteten Raum um den Trocknungsprozess zu beschleunigen. Normalerweise dauert es ein bis zwei Tage bis die Europalette getrocknet ist.

Tipp: Auf der Seite für Palettenmöbel-Grundlagen haben wir Schritt 2 und 3 etwas ausführlicher erklärt.


Schritt 4 – Paletten befestigen und Lenkrollen montieren

Kleben oder schrauben Sie die beiden Europaletten zusammen und montieren Sie die Rollen mit Feststellbremse und den passenden Schrauben, damit der Couchtisch nicht von alleine losfährt, wenn er nicht soll.

Voila – fertig ist Ihr selbstgebauter Couchtisch.


Mehr Beispiele für ein Couchtisch aus Europaletten

Couchtisch mit Rollen und passendem Glas

Couchtisch mit Rollen und passendem Glas. Einzigartiges Design mit versetzten Schubladen. Naturbelassene Farbe, passend zur Eckcouch.

Couchtisch mit einer Schublade

Couchtisch mit einer Schublade. Klein aber fein! Passt auch problemlos in den Flur. Schlichtes Design.

Edler Couchtisch in weiß.

Edler Couchtisch in weiß.

Tisch aus zwei Europaletten

Couchisch aus zwei Europaletten, geflammt. Die Einzigartigkeit der Europaletten sticht schön heraus.

Geschliffener Palettentisch

Geschliffener Palettentisch. Sehr fein geschliffen und wunderschön.

Nicht verpassen: Einzigartige Werke vom Möbeldesigner Panoply-CH.