Was kostet eine Europalette? – Preise auf einen Blick

Beim Preis der Europalette gehören Schwankungen zum Tagesgeschäft, da diese von mehreren Faktoren wie dem aktuellen Holzpreis-Index, den verschiedenen Herstellern/Händlern und natürlich der Kaufmenge abhängig sind. Ganz grob kann man jedoch sagen, liegt die Spanne bei 7,00 – 50,00 Euro pro Europalette. 

preis-europalette-was-kostet-eine

Nachdenkliche Frösche…Zumindest Einer! Wie teuer ist denn nun eine Europalette?

 

Wenn wir von Europaletten reden ist eigentlich immer die Standartpalette EUR 1 gemeint. Sie ist der universelle Alleskönner mit idealen Maßen (800 x 1200 x 144 mm) für den Transport und der bei weitem größten Umschlagszahlen. Die Es gibt jedoch noch weitere, ebenfalls zertifizierte, genormte und für den Tauschpool zugelassene Modelle wie die EUR 2, EUR 3 und EUR 6. Mehr zu den verschiedenen Varianten.

Die Tauschpalette ist ein Gut mit einer Lebensdauer von durchschnittlich sieben Jahren, demnach gibt es auch Unterschiede die Abhängig vom Zustand der Palette sind. Das heißt, dass zwischen neuen, neuwertigen und gebrauchten Paletten unterschieden wird. Insgesamt gibt es vier Qualitätsklassen (NEU, A, B, C) die offiziell auch für das Europool-Tauschsystem gelten.


Preise für Privat/Endverbraucher

Fabrikneu:

Wenn Sie als Privatperson schicke Palettenmöbel bauen möchten, werden Sie nicht so viele Paletten benötigen. Der Endverbraucher zahlt für bis zu 20 neue Paletten durchschnittlich 15,00 – 50,00 Euro/Stück.

Neuwertig:

Bei neuwertigen Europaletten wird von Paletten gesprochen, die bereits im Einsatz waren und auch mehrere Kilometer hinter sich haben können, aber zärtlich behandelt worden sind und teilweise noch hell aussehen. Der Preis liegt bei ca. 10 – 25 Euro pro Stück.

Gebraucht:

Gebrauchte Paletten siedeln sich in der Regel bei 10 – 25 Euro oder noch günstiger an. Beim Kauf von gebrauchten Paletten ist Vorsicht geboten. Es gibt verschiedene Qualitätsunterschiede im Gebrauchtmarkt. Meistens werden sie jedoch nur als „gebraucht“ und ohne die entsprechende Klassifizierung angepreist. Hier können Europaletten von A-Z dabei sein. Unter anderem auch welche, die nicht mehr für den Möbelbau geeignet sind.

Beim Online-Kauf können die Versandkosten je nach Anbieter bis zu 80% des Preises ausmachen. Denn es handelt sich um sperriges Material und wird in der Regel mit Sprintern oder sogar Kraftfahrzeugen ausgeliefert. Die günstigsten AngeboteTipps und Tricks um Versandkosten zu sparen, sowie einen Preisvergleich haben wir im Bereich Europaletten kaufen.


B2B-Preise

Logischerweise wird eine mittelgroße Firma nicht nur eine einzige Europalette kaufen, sondern bis zu 300-400 Stück. Wir sprechen also vom Großeinkauf, bei dem es wie in allen anderen Branchen auch Rabatte gibt.

  • NEU ab 7,40€ (Keine Gebrauchspuren, helles Holz, keine Holzabsplitterungen durch Nutzereinfluss).
  • KLASSE A ab 7,05€ (Gebrauchsspuren, jedoch keine Verschmutzung, Keine Holzabsplitterungen, Keine Anhaftungen, z.B. Pappe, Folie, Bänder, Label)
  • KLASSE B ab 6,70€ (Gebrauchsspuren, Holznachdunklung zulässig, Keine verdrehten Klötze, Alle vorgeschriebenen Eck-Kennzeichen lesbar, Keine Anhaftungen, z.B. Pappe, Folie, Bänder, Label)
  • KLASSE C ab 5,70€ (Anhaftung, z.B. Pappe, Folie, Bänder, Label zulässig. Nach Entfernung höhere Klassifizierung möglich, Oberflächenfeuchtigkeit durch Gebrauch, z.B. Obst oder Gemüse, Gebrauchsspuren, Holznachdunklung zulässig, Verunreinigungen, die nicht an das Ladegut abgegeben werden können)

Mehr zur Klassifizierung